Tipps rund um Türen und Tore

0

Beim Bauen und Renovieren stellt sich neben der Raumaufteilung und der Wandfarbe auch immer die Frage nach den passenden Türen im neuen Eigenheim. Denn Türen trennen und verbinden und sorgen so für ein angenehmes und gemütliches Ambiente. Damit sich jeder Besucher auch freundlich empfangen fühlt, entscheiden sich Häuslbauer für die richtigen Modelle. Denn längst nicht jede Tür passt in jedes Zuhause!

Türen aus Holz, Glas und Metall

Tür ist nicht gleich Tür. Diese alte Weisheit berücksichtigt man bei der Auswahl und gibt so den heimischen vier Wänden ein einladendes Äußeres. Aber auch die Innentüren, die vom Wohzimmer ins Schlafzimmer und ins Bad führen, müssen zum Rest der Wohnung passen. Dabei bietet der Handel Türen aus verschiedensten Materialien an. Holz ist natürlich der Klassiker. Modern aufbereitet sorgen die Kombinationen verschiedenen Holztypen für ein trendiges Wohlfühlambiente. Kassettentüren passen perfekt in Altbauwohnungen, einem sachlichen Wohnstil werden glatte Türen gerecht. Erst durch den Lack erhält die Tür ihren endgültigen Farbton, der sich so immer auch an die Wandfarbe und den Einrichtungsstil anpassen lässt. Für den Hauseingang werden Türen aus Metall immer beliebter. Die neueste Innovation sind Eingangstüren, die sich mittels Fingerprint öffnen lassen, das lästige Kramen nach dem Schlüssel war gestern. Aluminium spart dabei an Gewicht und auch bei Metalltüren sind viele verschiedene Designs und Formen und Farben möglich.

Schiebetüren und Falttüren im Wohnbereich

Türen sind meist eine Investition in die Zukunft. Denn ebenso wie die Heizung, das Dach und die neuen Fenster sind Türen für die nächsten zehn Jahre und länger ein fixer Bestandteil im frisch renovierten Eigenheim. Fehlt im Wohnraum der benötigte Platz zum Öffnen und Schließen einer Tür, dann kann eine Schiebetür die beste Alternative dazu sein. Große Räume lassen sich mit Falttüren trennen und sind so auch optische Hingucker. Um Wände und auch die Ohren zu schützen, verwenden Familien sogenannte Türfeststeller. Damit werden Türen sanft abgestoppt und auch ein Anschlagen an der Wand ist damit unmöglich. Glastüren sind für Lofts und für moderne Wohnlösungen sehr beliebt, bei Kindern erhöht sich damit jedoch das Unfallrisiko enorm. Und auch die Reinigung ist bei Glastüren aufwendiger. Türen für Drinnen und Draußen bieten renommierte Hersteller in allen Preisklassen an, doch bei der Qualität sollte man nicht sparen. Hat man doch jahrzehntelang Freude an den hochwertigen Modellen, die für Freunde und Familie immer geöffnet sind.

Teilen.

Über Autor

Wir von bondomum.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um die Themen Immobilien und Bauen. Die Redaktion schreibt aktuelle Beiträge über Bauarten, Heizungsmethoden und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@bondomum.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?

 

News über Immobilien und Bauen

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Immobilien und Bauen per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...